20% mehr Cannabinoide unter SANlight Lichtspektrum

Unser Forschungspartner Research a Plant hat im Auftrag von SANlight und Bio Nova den Strain „Cannatonic“ gegrowt. Ziel des Versuchs war es, unterschiedliche Wuchs,- und Blühverhalten bei gleicher Lichtmenge, jedoch unter unterschiedlichem Lichtspektren zu untersuchen.

Versuchsaufbau:

  • In einem Versuchsraum wurde je ein Pflanztisch mit 64 Pflanzen mittels SANlight Led Grow Lights belichtet und ein Tisch mit Gavita 600W HPS Leuchten.
  • Die Pflanzen waren den identischen klimatischen Bedingungen ausgesetzt, und wurden mit dem gleichen Dünger (Bio Nova) versorgt. Als Substrat diente Bio Nova Coco Mix plus.
  • Die Stecklinge wurden von denselben Mutterpflanzen entnommen und in 9l Töpfe gepflanzt. Gegossen wurde über ein Tropfbewässerungssystem.

Versuchsparameter:

Zeitraum PPFD bei HPS und LED Leistung HPS Leistung SANlight LED Temperatur Tag relative Luftfeuchtigkeit Tag PH Nl. EC Nl.

    • Vegetative Phase Tag 1 – 14 280µmol/m2/s 1292W 752W 24°C 75% 6,0 0,8
    • Vegetative Phase Tag 15 – 21 350µmol/m2/s 1601W 940W 25°C 70% 6,0 1,0
    • Generative Phase Tag 22 – 36 450µmol/m2/s 2013W 1208W 26°C 65% 5,8 1,3
    • Generative Phase Tag 37 – 85 600µmol/m2/s 2684W 1610W 28°C 60% 5,8 1,4

Ergebnis:
Trotz identischer Lichtintensität entwickelten die Pflanzen unter SANlight LED 30% mehr Blütengewicht. Der Cannabinoid Gehalt der unter LED gewachsenen Pflanzen war um mehr als 20% höher, als bei den Vergleichspflanzen unter HPS Leuchten. Zudem zeigt sich bei den Terpenen ein deutlicher Unterschied des Terpenprofils. Für einen detaillierteren Einblick haben wir Ihnen nachfolgend die Analysen aus dem Labor beigefügt.