Lebensdauer von LED Grow Leuchten

Was bedeutet Lebensdauer bei SANlight

Als Produzent von LED Leuchten für den Gartenbau können wir aus einer fast unüberschaubaren Vielfalt, die richtige LED für unsere Produkte, aussuchen. Neben Performance und Preis ist die Lebensdauer eine der wichtigsten Kennzahlen, welche unsere Auswahl beeinflussen.

Wie wird Lebensdauer gemessen

In der technischen Welt der LED wird die Lebensdauer über die Alterung pro Zeit definiert. Jede Led altert und verliert somit an Performance. Doch altern unterschiedliche LED Typen auch unterschiedlich schnell. Zudem beeinflussen Temperatur, Betriebsstrom, Chemikalien und Feuchtigkeit die Lebensdauer von LED dramatisch. Im Jahr 2011 wurde darum von der „Illuminating Engineering Society of North America“ erstmals ein Paper veröffentlicht welches die entsprechenden Messverfahren definiert und standardisiert. Die Lebensdauerangaben unterliegen heute der Norm DIN IEC/PAS 62 717.

Da LED sehr lange leuchten, würden die Tests zur Lebensdauer mehrere Jahre benötigen. Darum definiert die Norm, dass Leds unter extremen Bedingungen getestet werden dürfen, und die Ergebnisse dann auf normale Umgebungsbedingungen zurück gerechnet werden können. Das Ergebnis solcher Lebensdauer Tests sind dann die LM oder L Werte. Jedoch kann sich die Lebensdauerangabe auf unterschiedliche Verluste beziehen. SANlight gibt als Lebensdauer den LM90 Wert an. Das bedeutet, dass z.B. unsere EVO Serie nach 90.000 Betriebsstunden nur 10% Lichtleistung abgebaut hat.

Einflussfaktoren auf die Lebensdauer von LED sind...

Qualität der LED

Wie schon in unserem anderen Blog beschrieben sind nicht alle LED gleich. Die gravierendsten Unterschiede bei der Lebensdauer sind bei Midpower LED zu erkennen. Die unteren Bilder zeigen Ihnen die Daten zur Lebensdauer von zwei unterschiedlichen Midpower LED des selben Herstellers. Die linke Abbildung zeigt die Lebensdauer der Seoul 3030-C12C LED, welche wir in unsere Evo-Serie einsetzen. Es ist zu erkennen, dass diese LED auch bei einer Betriebstemperatur von sehr heißen 105°C nach 60.000 Betriebsstunden noch 90% Ihrer Leistung hat. Die rechte Abbildung zeigt die Alterung einer deutlich günstigeren 3528 LED, welche unter den selben Bedingungen getestet wurde. Bei dieser LED sind bereits nach 20.000h 10% der initialen Lichtleistung verpufft.


Betriebstemperatur der LED

Ein weiterer entscheidender Faktor für die Langlebigkeit ist die Betriebstemperatur der LED. Bei der SANlight EVO-Serie werden die Led über den sehr groß dimensionierten Kühlkörper bestens gekühlt. In der Praxis bedeutet dies, dass die LED bei einer Raumtemperatur von 30°C nicht wärmer als 70°C wird.

Zudem ist der Kühlkörper für den rauen Einsatz im Gewächshaus ausgelegt. Das bedeutet…

  • auch starke Verschmutzung des Kühlkörpers führt zu keiner Überhitzung der LED
  • Der Kühlkörper lässt sich einfach reinigen
  • Umgebungstemperaturen von bis zu 50°C sind technisch kein Problem –> solche Temperaturen treten in Gewächshäusern direkt unter dem Dach auch oft auf.

Die folgenden Abbildungen zeigen die Betriebstemperaturen gemessen am Kühlkörper bei 28°C Umgebungstemperatur. Während die EVO-Serie (linkes Bild) eine Kühlkörpertemperatur von 54,5°C aufweist, werden andere Bauformen (rechtes Bild) deutlich wärmer. Je nach Qualität des Wärmetransports von der Led zum Kühlkörper liegen die LED Temperaturen bis zu 30°C höher, als die dargestellte Kühlkörpertemperatur.

Chemikalien und Feuchtigkeit

Im Gartenbau werden über den Dünger unterschiedlichste Chemikalien in den Growraum gebracht. Professionelle Gärtner verdampfen in Ihren Gewächshäusern regelmäßig Schwefel um Ihre Pflanzen vor Pilzkrankheiten zu schützen. Eine relative Luftfeuchtigkeit von bis zu 90% ist keine Seltenheit.

All dies beeinflusst die Lebensdauer der LED negativ. Darum ist es sehr wichtig die LED vor diesen Einflüssen bestmöglich zu schützen. Schlecht geschützte LED erreichen in der Praxis nur selten die angegebenen Lebensdauern. Die untere Abbildung zeigt einen Teil einer LED Leuchte welche über ein Jahr im rauen Indoor Betrieb benutzt wurde. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen wurde regelmäßig Schwefel verdampft. Bei genauer Betrachtung ist die Oxidation des Reflektors (schwarze Stellen) auf der LED zu erkennen. Die Lichtleistung hat sich um 25% reduziert.

Die Lebensdauer der SANlight EVO-Serie

Für die Produktion der EVO-Serie werden nur LED der besten Qualität eingesetzt. Bei den eingesetzten Midpower LED handelt es sich um die sehr robuste Seoul 3030 C12C welche sich in allen Tests durch Ihre Langlebigkeit und Effizienz hervorhebt. Die verbauten High Power LED stammen von Osram. Trotz dieser höchstwertigen Komponenten werden unsere LED durch die verklebte Sekundäroptik hermetisch gegen die Umwelt abgedichtet. Somit können wir die Lebensdauer der EVO-Serie mit LM90 > 90.000h angeben.